Landunter

Irgendwie kriege ich momentan keinen Fuß auf die Erde…. Also, dass Frühling wird, habe ich in den anderen Blogs gelesen… Ein kurzer Blick aus dem Bürofenster ließ mich auch so […]

Verzeiht mir…

… immer nch kein Foto vom Schal, er ist auch noch nicht fertig.
Heute habe ich auch noch keine einzige Masche gestrickt. Spät von Arbeit gekommen, dann habe ich mich mit einer Steuererklärung befasst…
Aber ich habe heute früh meine Socken für den sockapalooza auf den Weg gebracht. Und dabei ist mir erst mal richtig klar geworden, dass ich ja diese Woche dann auch mit einem Paar Socken rechnen kann. Hey, das ist doch was! Das hatte ich wirklich gar nicht bedacht. Und wenn man bei Alison mal so nachguckt, da sind schon sehr viele wunderschöne Socken entstanden irgendwo auf der Welt…. Welche wohl für mich sind?!
Im Moment mache ich mir auch wieder etwas Sorgen ums Tauschpaket. Erinnert sich überhaupt noch jemand daran, dass das auf dem Weg durch die Republik ist?! Kati hat es zur Post gebracht, es müsste also mal irgendwann bei Nadelspiel-Melanie eintreffen.

Ach so, jetzt mal noch eine Frage in die Strickgemeinde: Wo gibt es im Raum Kaiserslautern einen guten Wolle-Laden? Ich habe mailkontakt zu einer Amerikanerin, die im Februar nach Kaiserslautern umgesiedelt ist (3 Jahre, der Gatte ist bei der army). Und sie hat noch keine Wolle gefunden…. Das könnt ihr doch unmöglich ertragen?! Eine Strickerin, in der Fremde und dann noch auf Wollentzug?!

Wieder daheime

Wochenenden können ganz schön kurz sein. In Naumburg war es interessant. Auffallend viele Häuser in sehr desolatem Zustand. Extrem viele Jugendstilhäuser. Und ich habe mich zeitweise wie in einer Zeitschleife […]

Hach ja,

irgendwie vergeht die Zeit immer schneller. Also, in Dublin hatte ich natürlich keinerlei Freizeit, dazu war ich ja auch nicht dort. Aber das ist wirklich schade, dass es mich eigentlich […]

Und noch mal zur Seide

Diese Farben! Es ist wirklich der Wahnsinn. Insbesondere die Rottöne feuern richtig. Das Ganze bei winterlichem Sonnenschein ist eine Wucht. Ich kann mich gar nicht satt sehen.
Und ich habe folgende Dinge glernt über das Garn:
1. Man kann es hervorragend wieder auftrennen (4 Schalversuche), dabei merkt man schon, dass das Garn weicher wird durch Benutzung.
2. Nadeln Nr. 8 sind ideal für einen Schal. Aber ich stricke nicht gern mit solchen Holzpflöcken. Am liebsten ist mir Nadelstärke 3,5 das geht so richtig gut.
3. Die Stränge sind echte Handarbeit – der zweite Strang, den ich zum Knäuel wickelte, war deutlich besser gesponnen, also nicht so überdreht. Dafür war aber ein Knoten drin.
4. Ich ärgere mich, dass ich nicht mehr bestellt habe.
5. Kissenhüllen kann ich mir daraus gut vorstellen. Für eine Tasche ist es mir echt zu schade. Wobei das Garn inklusive Versand über den großen Teich und Zoll billiger ist als Regia Silk – Sockenwolle (ca. 15% billiger!).
6. Ich liebe dieses Garn.