Laaaaaaangweilig….

  An dieser Jacke stricke ich schon gefühlte Ewigkeiten. Sockenwolle für eine lange Strickjacke…. ich hoffe, ich komme nicht so schnell wieder auf solche dämlichen Ideen. Das ist aber echt ja nur eine Kopfgeschichte…. wenn ich eine Decke stricke, kommt mir das nicht so langwierig vor. Diese Reihen mit knapp…

weiter lesen

Kleinzeugs

jacke11

Keineswegs Kleinzeug ist dieses Jahr unsere Kürbisernte. Das gibt diverse Liter Kürbissuppe! Das ist ja auch nur einer von mehreren. Diese Woche habe ich schon einen Butternut-Kürbis von gut 2kg verarbeitet… Das Kleinzeug, über das ich schreiben wollte, ist eher sowas. Ich habe für das nächste Koigu-Magazin zwei Entwürfe für…

weiter lesen

Ein Anfang ist gemacht

Das ist nun der Anfang der Strickjacke. Hinten am Kragen in der Mitte begonnen, nach beiden Seiten gestrickt und dann reihum Maschen aufgenommen. Der i-Cord-Rand, den ich als Abschluss gleich mit anstricke, rollt sich ziemlich nach innen. Aber eigentlich geht das auch, da ist dann einfach die Jackenkante etwas “griffiger”.…

weiter lesen

Auf zu neuen Strickwerken

Im Urlaub habe ich meine beiden Possumpullover lieben gelernt – die sind wirklich so unglaublich mollig warm und dabei leicht… das Stricken hat sich wirklich gelohnt. Wir hatten ja oft Temperaturen im einstelligen bereich und vor allem auf Wanderwegen auch noch reichlich Schnee… da waren wärmende Sachen echt nützlich. Nebenwirkung…

weiter lesen

Ich treffe nie die Maschenprobe

Ich schaffe es nie, eine Maschenprobe zu treffen. Und zwar habe ich immer mit den Reihen ein Problem. Ich brauche immer viel mehr Reihen als in den Anleitungen angegeben. Bei vielen Anleitungen fange ich deshalb immer mit den Ärmeln an und modifiziere dann die Anleitung entsprechend meiner realen Strickerei. Aber…

weiter lesen

Totale Erleichterung

Da liegt sie endlich und trocknet. Mannomann war das ne schwere Geburt. An dieser Jacke hab ich gefühlte 20 Jahre gestrickt. Aber ich hoffe nun, dass endlich alles gut wird. Die Ärmel zusammennähen und die seit einem Jahr vorhandenen perfekten Knöpfe annähen sollte nun wirklich nicht mehr ewig dauern. Das…

weiter lesen

2,40m Strickkante

….sind definitiv kein Spaß. An der dunkelroten Strickjacke, an der ich schon so eiwg rumnadele, habe ich unten am Saum einen iCord angestrickt. Weil ich dann so im Schwung war, dachte ich, dass das auch sehr gut an der Front und am Ausschnitt… naja noch ca. 45cm habe ich vor mir,…

weiter lesen

Blumentag

Andere haben den Metzger ihres Vertrauens, ich habe eine Floristin meines Vertrauens. Und dann noch einen Fotoapparat, der schöne Details knipsen kann. Und natürlich beaubernden einen Gatten, der mir diese Blumen bringt. Ich habe heute mal wieder durch massive Probleme mit Software der wunderbaren Firma mit dem Obst-Logo es geschafft,…

weiter lesen

Garn ist alle

Hm. für diese Strickjacke habe ich schon 6 Stränge á 115g verstrickt. Und jetzt reicht es nicht ganz für den kragen. Blöderweise war das eine Sonderfärbung, die ich vermutlich wirklich nicht mehr nachordern kann bei Fyberspates. Aber ich dachte echt nicht, dass ich zu wenig Garn habe. Das Rippenmuster frisst…

weiter lesen

Zwischenstand

115g sind verstrickt. Beide Ärmel nahezu fertig. Die Weite der Jacke ist definitiv ausreichend, die Maschen sind nur unten auf der Nadel gerafft, deshalb sieht das zu schmal aus. Ich finde die Farbe und den Griff des Materials genial. Es strickt sich aber nicht schön. Die Pailletten sind auf einem…

weiter lesen

Unförmiges Gestrick

Ich habe schon ein ganzes Stück geschafft bei meiner Strickjacke aus dem Paillettengarn. Die Raglantrennung ist vollzogen, ein Ärmel fast fertig und der zweite angefangen. Ich muss erst noch überlegen, wie lang ich die Ärmel mache und wieder Abschluss werden wird. Das Garn strickt sich merkwürdig. Nicht schlecht, aber man…

weiter lesen