Leftie-Lemming-Schaltuch

Nun ist das Tuch fertig. Es kommt mir ja wirklich sehr zu pass, dass es ein fantasievolles krausrechts-Muster ist. Ich kann ja zur Zeit nicth viel anderes stricken. Sockenstricken ist auch unbequem, die Nadeln kann ich irgendwie nicht so gut halten. Ich habe insgesamt 150g von Merino extrafein (Lana Grossa)…

weiter lesen

Mein Leben als Lemming

Es geistert mal wieder eine Anleitung durch Strickerland….. Und dieses Mal hat mich der Virus voll erwischt. Natürlich aus Koigu KPPPM. Das Muster ist fur einen fingerbehinderten Menschen gutbstrickbar. An meiner aufwändigen Zopfjacke kann ich zur Zeit definitiv nicht stricken. Aber wie man sieht, gibt es ja Alternativen. Das einzig…

weiter lesen

Kunstwerke?!

Hm, im Lang Yarns Newsletter wurde diese Anleitung für das merkwürdige Rechteck als „Kunstwerk” gepriesen. Wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sin können…. Ich frage mich nur grade verzweifelt, ob Ponchos schon wieder IN sind. Das war doch grade erst, oder? Und sie werden auch bei dieser ‘Welle weiterhin so unpraktisch wie…

weiter lesen

Square Deal

square1

Das ist der Anfang von meinem Wandbehang. Das Stricken ist wirklich grade ideal für mich. Etwas anderes könnte ich nur schwer. Aber kraus rechts geht sogar unterwegs im Auto. Hier ist die Anleitung und auch der mathematische Hintergrund erklärt.

weiter lesen

Was ist hier besonders?

Socken mit Nadelspiel, soweit erst mal nicht ganz verwunderlich. Aber es sind die ersten Prototypen der neuen Karbonz-Nadeln, die ich hier teste. Als ich heute von der Dienstreise heim kam, erwarteten mich die Nadeln. Ich finde die Oberfläche an sich etwas glatter, vor allem an den Spitzen. Nun muss ich…

weiter lesen

Annabell, oh Annabell…!

Ich habe meine Anleitung für einen Babyhut genommen und einfach mit dickerem Garn gestrickt. Ich habe weniger Maschen als bei der rosa Anna genommen, so dass der Hut wirklich schnell fertig war. Der Gatte murmelte was von „Amish” als ich mir den Hut aufs Haupt setzte. Aber wir wissen ja,…

weiter lesen

750g

tunika4

Irgendwie sieht die Tunika viel luftiger aus. Sie ist ein bisschen gewachsen beim Waschen. Bei den Ärmeln ist die Länge jetzt grenzwertig, aber gerade weite Ärmel sind etwas länger besser als zu kurz. Es war am Anfang eine ziemliche Rechnerei, diese Anleitung von Einzelteilen auf die Version ohne Nähte umzurechnen,…

weiter lesen

Wochenende & Planerfüllung

Heute habe ich mal einen Plan gemacht, was ich schaffen wollte und den sogar erfüllt. Also den ersten Teil. Des Planes zweiter Teil lautet „Die Tunika beenden”, das ist aber eher morgen dran. Heute ging es weiter dem alten Arbeitszimmer an den Kragen. Da lungert noch der eine oder andere Kram…

weiter lesen

Es wächst und gedeiht!

Ich habe mich aufgerafft und den Kragen gestrickt (in 2 Teilen) und dann alles zusammen genäht. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Dass der untere Rand so absteht ist noch der Ungewaschenheit des Teiles geschuldet. Und der Ärmel ist noch nicht lang genug…. wenn man eben Gorilla-Arme hat, muss…

weiter lesen

Zwischenstandsbericht

In diesem Zustand ist die Tunika schon seit Anfang der Woche, ich habe es nur nicht geschafft, mal ein Foto zu machen. Außerdem musste ich auf Dienstreise, da konnte ich das gute Stück nicht mitnehmen und jetzt bin ich im Motivationsloch. Ich müsste jetzt ja die Ärmel stricken…. aber irgendwie…

weiter lesen

Spielkind-Experimente

Ich muss ja immer alles ausprobieren. Ich war über das Muster „Camino Bubbles”gestolpert und war hin und weg. Die Seite ist insgesamt aber eine sehr schöne Inspiration. Ob ich das weiter stricke, weiß ich noch nicht so genau. Es strickt sich halbwegs, aber ob ich dazu die Geduld habe… In…

weiter lesen