Ringelpulli

Ringelpulli

So, das ist ja originär kein Blog über mambo-Installation…. Heute
habe ich nämlich sogar mal wieder gestrickt. Der Ringelpulli ist nun
fertig mit einem Rollrand.

Ringelpulli

Ich habe etliches wieder aufgetrennt und dann den RVU ganz trickreich
beendet: über die letzten 3cm habe ich nur über die beiden Ärmel und
das Rückenteil gestrickt, das Vorderteil hat nur Maschen für die
Raglanschrägung geliefert. Damit habe ich erreicht, dass der Ausschnitt
vorn tiefer ist als hinten. Ich weiß nicht, ob man es gut erkennen kann
auf dem Detailbild:

Ringelpulli

Das ist immer mein Problem bei Raglanpullovern – der vordere
Halsausschnitt sitzt selten richtig. Nun bin ich gnaz zufrieden. Wenn
die Mäusezähne des unteren Randes sich beim Tragen immer noch
hochrollen sollten, trenne ich die kante ab und mache sie entweder neu
(länger) oder aber auch ein Rollbündchen zum Abschluss.

Mambo-Blues

Danke Kira für deinen Kommentar, ich hatte das gestern auch schon irgendwo gefunden. Diese Urheberrechtsstreitereien sind schon irre. Aber Fakt ist jetzt erst mal, dass der geniale Webmaster es geschafft hat, meine alten Blogeinträge alle zu konvertieren – Mambo ist also inhaltsgleich zu diesem Blog (mit dem winzigen Schönheitsfehler, dass das Datum bei allen Einträgen gleich ist, aber das kriegt er bestimmt auch noch gelöst). Nun ist es an mir, Ordnung in der Navigation zu schaffen – bei mambo sind da die Möglichkeiten ja vielschichtiger. Einige nette Templates habe ich schon gefunden…. Naja, aber erst mal muss ich mich den… Weiterlesen…

Ich will auch mal was reinschreiben

Ich will auch mal was reinschreiben

Mambo ist ganz einfach



Mambo is Mist!

Apfelcrumble

geht schnell und schmeckt fein

Aufregende Migriererei

…ist so eine Migration. Heute Nachmittag haben wir festgestellt, dass gestern eine neue mambo-version rausgekommen ist – also haben wir gleich noch mal alles darauf upgedated. Wenn shcon denn schon. Aber immerhin: ich habe keine Datenverluste zu beklagen, alles noch da. Nur Kommentare kann nun im Moment noch keiner abgeben zu meinen Einträgen. Aber das kommt sicher auch noch. Dafür müssen wir nur nch eine geheimnisvolle Komponente installieren…. Genial ist, dass jetzt sofort ausdruckbare pdf-Dateien aus allen Anleitungen gemacht werden. Und man kann viel besser suchen in den Anleitungen. Naja, wenn alles fertig ist, muss ich dann mal die Webadressen… Weiterlesen…

Überaschendes

Ich langweile euch heute nicht mit meinen Installations- und Migrationsgeschichten. Versprochen. Auf der Suche nach Tipps & Tricks bin ich auf das hier gestoßen. Natürlich musste ich das gleich beantworten. Und die Antwort ist interessant – ich weiß nicht süber die Glaubensrichtung, der ich anhängen soll. Hm. Wollt ihr mein Ergebnis sehen? Auch auf die Gefahr hin, dass sich alle Hindus voll Grauen abwenden von mir (*räusper* von den Katholiken spreche ich jetzt mal gar nicht) Also die Prozentzahlen geben an zu wieviel Prozent ich der jeweiligen Glaubensrichtung anhänge. 1. Unitarian Universalism (100%) 2. Secular Humanism (98%) 3. Mainline to… Weiterlesen…

Erste Erfolge!

So, für alle Fans vom Mambo No. 5 …. also es ist wirklich wunderbar zu bedienen. Verglichen mit der Movable Type Software ein Kinderspiel in der Bedienung. Nach nur 2 Stunden habe ich immerhin die wesentlichen Dinge verstanden. Bilde ich mir zumindest ein. Also es beginnt so auszusehen, wie ich mir das vorstelle. Und vor allem für die Strickmustersammlung wird sich das viel besser machen als die BlogSoftware. Nun speziell an die anderen Interessenten: also, mein Lieblingswebmaster wusste zu berichten, dass das mambo sich ganz leicht und willig installieren ließ. Voraussetzung ist natürlich, dass man einen Apache laufen hat und… Weiterlesen…

So,

die Schuhchen für Klein-Oscar sind fertig: Die gehen wirklich flink zu stricken, macht richtig Spaß. Und es ist wirklich eine Anleitung für Neugeborene, richtig winzig. Hier, wer auch sofort loslegen will, hier ist die Anleitung

Babyschuhe III – Modell “Oscar”

Die Anleitungssammlung ist umgezogen -

in neuem Gewand

sind die Anleitungen zu finden bei

anleitungen.bestrickendes.de

 

 

 

 

 

 

hach ja,

nun habe ich gestern gar nicht Wollschafs Frage beantwortet und überhaupt…. Mein Webmaster ist dabei, das mambo-System (danke Alexndra für den Tipp!) zu installieren. Also wird sich der Blog vielleicht bald in neuem Outfit präsentieren. Gespannt bin ich ja bloß drauf, ob ich die Bloginhalte auch alle “portieren” kann. Aber irgendwann muss es sich doch mal bezahlt machen, wenn man alles fein brav in Datenbanken ablegt etc. Die Vorteile dieser massiven Vorarbeit müssen sich doch mal irgendwann auszahlen?! Naja, vielleicht ist das aber nur mein treuer Kinderglaube an die Vorzüge der IT? Ich habe gestern Abend einen weiteren Babyschuh gestrickt…. Weiterlesen…

Die Woche fängt gut an…

Der Zahn hat wieder gemuckert, also noch mal aufpickern und spülen…. Dann weiter gearbeitet bis nach 8. kurz WWM geguckt. Dann festgestellt, dass das Ticket für die Fähre nach Sardinien (jajaj! Urlaub!) auf einen falschen Namen ausgestellt ist. Und weiter nach einem Ferienhaus gesucht. Und irgendwie ist der Tag rum ohne dass ich das Gefühl habe, was Vrnünftiges mit ihm angefangen zu haben. Grade mal ein halber Babyschuh für das heute hoffentlich entbundene Baby ist geworden. Morgen geht es um 8 mit einer Telko los…. das scheint eine famose Woche zu werden.

Lesestoff

Das schlechte Wetter habe ich heute damit verbracht, endlich meinen Reisebericht von Thailand fertig zu machen. Wer sich dafür interessiert, findet ihn hier. Am längsten hat gedauert, die ganzen Bilder rauszusuchen aus den 750 Stück, die wir von diesem Urlaub haben. Und eigentlich wollte ich heute noch ein paar Babyschuhe stricken, denn einer meiner Kollegen aus Cambridge wird morgen Vater. Na mal sehen, jetzt gehe ich erst mal noch auf die Suche nach einem Ferienhaus auf Sardinien und dann stricke ich vielleicht.

*grummel*

Nun habe ich schon lange auf meinen webmaster eingeredet, dass doch ein update der Blogsoftware mal ganz schick wäre…. Jetzt stellt sich aber raus, dass die nächste Version nun kostenpflichtig ist (100$). Und es liegt offenbar hauptsächlich an der Anzahl der zugelassenen Autoren. Für einen Autor ist die Software immer noch kostenlos. Was also tun mit dem Anleitungsblog? Ich fand es ja grade so schön, dass etliche andere StrickerInnen dort auch schreiben können. Naja, man kann natürlich erst mal auf der jetzigen Version bleiben, bis irgendwas nicht mehr geht. Jegliches Modell zum Bezahlen bei der Anleitungssammlung fände ich komisch. Bliebe… Weiterlesen…

Tag der Astronomie

Fast bei uns vor der Haustür gibt es eine Sternwarte. Ich wollte schon immer mal hin und heute in der Tagesschau wurde auf den 2. bundesweiten Tag der Astronomie verwiesen. Es war sehr interessant. Und das Wetter war wirklich herrlich geeignet. Was haben wir nicht alles für Nebel und Galaxien gesehen…! Naja, dass stricktechnisch nicht viel wird, wenn man zum Sternegucken geht, versteht ihr ja sicher. Ich denke nur darüber nach, wie sich wohl gefilzte Platzdeckchen machen würden. Ich glaube, ich muss das mal ausprobieren.

Serverausfall

Heute muss bei uns der Strom ausgefallen sein. Der Brotbackautomat hatte kein Brot fertig als ich heim kam. Und der Server hatte sich vergessen. Nun ist aber wieder alles im Lot. Aus gegebenem Anlass wollte ich dann heute endlich mal wieder eine Datensicherung machen (na, von wann ist DEINE letzte?!), aber mein Brenner spinnt. Dann eben nicht. Datensicherung ist was für Feiglinge Naja, jedenfalls war heute ein chaotischer Tag und ich habe nicht mal richtig Lust zum Stricken. Also wirds ein Leseabend.