2 Responses

  1. Connie
    Connie 13. Januar 2013 at 15:01 |

    Ich hatte auch schon ein Reinfälle mit stinknormaler Stino-Wolle. Eingegangen und verfilzt nach der ersten Wäsche, total schnell durchgescheuert, Unregelmäßigkeiten im Garn – und das nicht bei der Billigsockenwolle vom Discounter, sondern von renommierten Firmen (Lana Grossa, Regia). Also greife ich jetzt zur Schafpaten-Serie von Zwerger Opal… .

  2. Sohn
    Sohn 15. Januar 2013 at 04:38 |

    In Neuseeland habe ich meine Socke beim Trocknen auf dem Ofen leicht anbrennen lassen. Nun ist auch noch ein Loch drin und meine Mitbewohner sind total neidisch: ‘wow.. awesome! Where did you get them?’

    Vielleicht sind ja gepillte Socken auch total kuhl – nur eben nicht fuer dich.

Comments are closed.