Der Wert von Handarbeit

Jaja, das ist immer mal wieder ein Thema, aber mich hat es grade mal wieder zum Nachdenken gebracht. Zum einen die kleinen Dino-Schuhe von letzter Woche, an denen ich vor Fummelei ziemlich genervt herumgewerkelt habe gegen Ende und dann das hier. Dieser Haufen Gekrumpel will eine Jacke werden, x Mal…

weiter lesen

Interesseantes

Zum Glück musste ich mich bislang wenig in die Hände des Gesundheitswesens begeben. Heute nun versuchte ich mit der Überweisung des Hausarztes einen Facharzttermin zu bekommen. Wir haben zwei dieser Ärzte in der Stadt. Der, den die Hausärztin empfahl, wäre bereit gewesen mich schon Ende Februar 2015 zu empfangen. Immerhin.…

weiter lesen

Der Überfluss ist überall

Mich stört ja schon oft beim “normalen” Einkaufen, dass es einfach von allem zu viel gibt. Ich verstehe die Mechanismen, wie es dazu kommt, ich bin auch nach wie vor begeistert, dass man zB rund ums Jahr Paprika kaufen kann und nicht nach Bananen anstehen muss, aber irgendwie habe ich…

weiter lesen

Mütter heben alles auf

Heute habe ich bei meinen Eltern entdeckt, dass dort tatsächlich noch mein allerallererstes Häkelwerk aus dem Handarbeitsunterricht in Benutzung ist. Dieser wunderbare Topflappen hat nun schon fast 4 Jahrzehnte auf dem Buckel! Ich kann mich noch an die klebrigen schweißnassen Hände erinnern…. Mein erstes Strickwerk – ein Jahr nach dem…

weiter lesen

Konfigurator-Terror

Mich erdrückt zunehmend die unglaubliche Vielfalt bei allen Produkten, die es so überreichlich bei uns gibt. Der Gatte sucht grade ein Auto aus….. himmel, was gibt es da für Ausstattungslisten und Pakete und Schnick und Schnack. Dann wollen wir ein neues Sofa…. auch hier wieder Modulsysteme mit unendlichen Kombinationsmöglichkeiten. Stoff…

weiter lesen

Fallobst

Dieses Jahr tragen unsere Apfelbäume deutlich weniger als letztes Jahr, aber im Prinzip kann man doch jeden Tag eine Backschüssel voll Äpfel auflesen. Nach einem Kurzbesuch in der Maschine wird im Handumdrehen leckerster Apfelsaft aus dem Fallobst. Eine Prise Vitamin C zugegeben und der Saft wird auch nicht braun –…

weiter lesen

Elektronische Zeitschriften & Bücher

Ich bin ja ein bekennender eBook-Fan. habe es jetzt fast genau seit 4 Jahren und liebe es. Ich habe auch die Phase hinter mir gelassen, dass ich kostenlosen eBooks hinterherjage…. da waren definitiv zu viele Nieten dabei. Ich habe vermutlich durch diese Erfahrungen ein gutes Lektorat erst richtig schätzen gelernt.…

weiter lesen

Stricken als Kunst

Neulich habe ich ein schönes Buch geschenkt bekommen – “Kreatives Stricken, eine neue Kunstform” von Mary Walker Phillips.   Ich bin einfach nur begeistert. Sie hat sagenhafte Wandbehänge gestrickt. Meistens einfarbig, oft aus Leinengarn und wirklich fantastische Stücke damit kreiert. Etliche davon sind im Bestand vom MoMa in New York…

weiter lesen

Nichtöffentliches Stricken

Ich stricke shcon noch, aber ich kann wenig zeigen davon. an dem Falkenberg-Shirt geht es sehr langsam vorwärts. Sehr. Diese Woche musste ich erst mal zwei Modelle für eine Veröffentlichung beenden, also stricken und Anleitung aufschreiben. Mehr kann ich leider noch nicht zeigen, erscheint im September in einem Anna-Spezial-Heft. Aber…

weiter lesen

Nähen

Ein neuer Tisch hat Einzug gehalten bei uns und der braucht neue Kleider. Die Tischwäsche des Vorgängers passt ihm nicht. Wir haben ja diesen genialen Stoffhandel bei uns im Städtchen, da habe ich nettes Material erworben. Die versenden übrigens auch. Naja, nun gab es also Stoffstücke, die zu Tischdecken werden…

weiter lesen