Frühlingswetter

Ach ja, wenn es wärmer wird, kann man draußen essen und der Garten hält wieder das eine oder andere Kräutlein bereit. Ich habe am Wochenende gleich mal eine Portion Labneh gemacht zum frischgebackenen Brot ein Hochgenuss. Probiert das mal aus – es macht wirklich wenig Arbeit und schmeckt unglaublich gut…

weiter lesen

Delikatessen

Letzten Sonntagabend hab ich auf einmal an meinem Handgelenk einen Huckel entdeckt…  Der Hausarzt und der Ergotherapeut shclossen sich der ersten Diagnose von Dr. Google an – es ist ein Ganglion. Da ich in den 2 Wochen davor aus Zeitgründen kaum gestrickt habe, ist es um so verwunderlicher… naja, egal,…

weiter lesen

Backzeug

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich nicht Interesse hätte, ein paar Produkte von MeinCupCake.de zu testen. Also hab ich mich zunächst einmal umgesehen im Shop und ich war mal wieder vollkommen baff, was es alles für Dinge gibt, von deren Existenz ich ja nicht mal etwas ahnte: Rollfondant!…

weiter lesen

Kürbis-Masaman-Curry

Heute mussten wir leider unseren zweiten Kürbis schlachten und Einiges davon gleich zum Kompost bringen, weil der gute irgendwie matschig geworden war im Keller. Aber dennoch gab es noch ca. 3,5-4kg Kürbisfleisch zu verarbeiten. Immer nur Kürbissuppe ist ja auch langweilig. Ich hab ein leckeres Rezept für ein Kürbis-Curry gefunden…

weiter lesen

Kürbis – Verarbeitung

Wir haben gestern den kleineren unserer Kürbisse verarbeitet. Er hatte so ca. 12 kg. Gestern habe ich Kürbispuffer zubereitet, morgen gibt es Kürbisgnocchi (das Rezept finde ich online nicht zum Verlinken) und natürlich gibt es noch den einen oder anderen Liter Kürbissuppe. Knapp 5kg Kürbis habe ich noch verschenkt…. Die…

weiter lesen

Leben 2.0

Gestern ist mir mal wieder so richtig bewusst geworden, wie sehr doch die neuen Medien, also im weitesten Sinne das Internet schon unseren ganz normalen Alltag und viele simple Situationen durchdringen und beeinflusst haben. Ein weites Feld: das Suchen und Finden von Informationen. Früher hatten wir einen Brockhaus (20 Bände)…

weiter lesen

Adventsküche

Bei uns gibt es seit einigen Jahren diese wunderbare Veranstaltung “Bach-Advent” – absolut empfehlenswert, tolle Atmosphäre…. einfach wunderbar. Viele Privatpersonen öffnen ihre  – oft denkmalgeschützten – Häuser & Höfe und man kann sich in den liebevoll dekorierten Häusern umschauen und bekommt Leckereien. Letztes Jahr haben wir einen legendären “Eierpunsch” bei…

weiter lesen

Kreatives Kochen

Wenn wir in aller Welt unterwegs sind, dann probiere ich gern interessante Gerichte aus, um sie als Bereicherung für unseren Speisezettel dann daheim nachzukochen. Als wir im September in Mecklenburg unterwegs waren, aß der Gatte in einem Restaurant (Büffelhof) eine äußerst delikate Fischsuppe. Die sah in etwa so aus: Naja,…

weiter lesen

Es wird Herbst!

Letzte Woche war mir aufgefallen, dass an der Straße, die ich jeden Morgen entlang fahre gen Büro, Pflaumen am Straßenrand lagen. Eigentlich ist das doch noch etwas früh, oder?! In unserem Garten haben wir ja dieses Jahr keine einzige Sauerkirsche bekommen, weil ganze Schwärme von Staren da schneller waren als…

weiter lesen

Jahr der Zucchini

Letztes Jahr hatten wir nur einen halben Zucchino, den Rest hatte eine Schneckenfamilie verspachtelt. Dieses Jahr hingegen sprießen die Dinger nur so. Wir essen jetzt mindestens einmal pro Woche “Zucchini-Lasagne”. Das ist eine absolut geniale Neu-Entdeckung von mir. Zucchini in Scheiben schneiden (längs oder quer ist letztlich egal) und braten.…

weiter lesen

Kein schöner Land…

burg

Die Gegend, in der wir wohnen, ist wirklich wunderschön. Und eigentlich unternehmen wir viel zu wenig hier in der direktem Umgebung. Aber es ist halt vertrackt: wir arbeiten viel, haben dann auch in Haus und Garten Einiges zu tun und dann verreisen wir gern in ferne Länder. Für die nähere…

weiter lesen

Erbstücke

Zu Weihnachten bekam ich ja von meiner Tante schon diese interessanten Strickkarten. Heute war sie wieder da und brachte mir ein echtes “Erbstück” – ihren Strickkorb. Der Korb ist 2 Jahre älter als ich und alle Babysachen, die sie für mich gestrickt hat, lagen da schon drin 😉 Und einen…

weiter lesen

Strickostern

Das Wetter verdient sich im Moment das Prädikat “extra grau”. Nicht mal die Rapsfelder vorm Haus schaffen es, dagegen an zu kommen. Die Teilzeitveganerin ist zu Besuch, da haben wir gestern veganes Sushi zubereitet. Blöd war nur, dass das Kind die Sushirollmaschine vergessen hatte, so mussten wir als blutige Anfänger…

weiter lesen

An mir liegt es nun wirklich nicht!

… wenn das nix wird mit dem Wirtschaftsaufschwung. Absolut selbstlos stürze ich mich in den Konsum… ich mache mit beim Shoppen für den Weltfrieden! Sind sie nicht toll? Ersatzkauf für die Schuhe vom letzten Jahr, die leider kaputt gingen (wurden finanziell ersetzt, konnten aber nicht ausgetauscht werden). Die Lieferung erfolgte…

weiter lesen