Gartengrüße

Die Kupferfelsenbirne hat schon reife Früchte. Die sind so lecker! Für Smoothies sind sie wirklich perfekt. Man muss sich aber echt beeilen, dass man selbst was abbekommt von den Beeren, denn die Vögel mögen die auch. Wir haben ein Amselpärchen, das jeden Morgen zum Frühstück kommt. Heute frisch aufgeblüht und…

weiter lesen

Weihnachten kommt ganz gewiss!

Die Tage werden wieder kürzer…. Ich habe dann mal die Produktion von entsprechenden Geschenken begonnen. Eine ganze Weile bin ich um die Anleitung herumgeschlichen, weil mir prinzipiell schon klar war, wie das Navajo-Stricken geht, und 5,71€ ziemlich viel Geld sind für eine Schal-Anleitung.   Aber interessant ist die Technik allemal. Die…

weiter lesen

Mein Strickzeug und ich

…stehen zur Zeit etwas auf Kriegsfuß. Ich habe eine Strickjacke ohne Ärmel, einen halben Pullover, zwei Paar angefangene Socken, vermutlich noch Einiges, was ich jetzt vergesse zu erwähnen und dann einen Sommerpullover aus einem traumhaften Garn (Seide und SeaSilk gemixt). An dem wollte ich mal wieder weiter stricken. Die Farbe…

weiter lesen

Vorräte anlegen

Es geht los – im Garten beginnen Dinge zu reifen, die man für den Wintervorrat sichern muss. Wir in der heutigen Zeit kennen das ja nicht mehr wirklich, dass wir Vorräte anlegen müssen für den Winter. Zu DDR-Zeiten war das noch deutlich verbreiteter, meine Eltern haben beispielsweise immer noch Kartoffeln…

weiter lesen

Melancholisches

Ich stricke zur Zeit wenig vor mich hin…. ich habe ein enormes Schlafbedürfnis im Moment. Aber ich aheb auch keine dringenden Strickprojekte im Moment, es sind einige Dinge, die auch schon lange auf den Nadeln sind und mal irgendwann fertig werden…. Hier ein Zwischenstand vom Possum-Streifen-Pulli, es sind ca. 85g…

weiter lesen

Hausbesetzer und anderes aus Haus & Hof

Wir sind ja nun vom Großstadtwesen wieder zum Landmenschentum zurückgekehrt und da gibt es so Einiges zu tun inzwischen. 6 Wochen fehlende Zuwendung merkt man dem Garten schon an. Nachdem der Gatte sich gestern den 2. Wespenstich zugezogen hatte, ging er auf Suche und entdeckte im Gewächshaus dieses interessante Gebilde.…

weiter lesen

Spargelzeit

Wir sind ja noch rechtzeitig zurück gekommen aus dem Land des grünen Spargels (weißen Spargel gibt es wirklich kaum in den USA), um hier genug davon zu essen…. Aus dem grünen Spargel habe ich dort u.a. mal Spargelpesto gemacht – das war auch sehr lecker. Letztes Jahr war dieses Rezept…

weiter lesen

Lebensqualität

In den letzten Wochen haben wir ja inmitten der Traumstadt schlechthin für Viele gelebt… im Herzen von Manhattan. Unser Apartment war wirklich ganz nett und für New Yorker Verhältnisse auch geräumig und luftig und mit großen Fenstern. Aber diese Fenster konnte man wirklich nur einen winzigen Spalt öffnen, keine 10cm…

weiter lesen

Nähen war gestern

Diesen Vorhang habe ich vor 25 Jahren für den damaligen Säugling der Familie genäht. Der Vorhang war rund ums Babybett, damit der Kleine etwas abgeschirmt ist, weil ja auch die große Schwester und die Eltern noch mit im Zimmer schliefen. Die Außenseite ist ein gekauftes Stück Stoff (weiß mit bunten…

weiter lesen

Schnuffeltuch & Socken

Manchmal komme ich ja sogar zum Stricken. Wenn mal der Bus nicht so voll ist oder wenn mir am Abend noch danach ist….. Jedenfalls habe ich ein Paar Socken vollendet aus meiner Lieblingssockenwolle aus Australien. Gestrickt in der Form, die dem Gatten am besten gefällt…. Mit den Fersenzunahmen auf dem…

weiter lesen

Ausflüge

Ich bin ja ein totaler Fan des Hudson Valleys. Ich mag die Gegend, sie ist für mich untrennbar mit meiner Arbeit in den USA verknüpft (2009), die mir unglaublich viel Spaß gemacht hat und mich so viel über dieses Land gelehrt hat. Es ist einfach toll, wenn man nur eine…

weiter lesen

Manhattanhenge

Ende letzter Woche war es soweit…. Die Sonne würde in einer bestimmten Konstellation untergehen, die den Sonnenuntergang in den schnurgeraden Straßen von Manhattan sehr imposant erscheinen lässt. Hier steht was dazu. Also machten wir uns auf die Socken, da die Tochter weit im Osten wohnt, hatten wir es nicht weit…

weiter lesen

Vollgepackte Tage

Ich hatte mir ja gar nicht so viel vorgenommen an Sightseeing in NYC, aber ich wollte unbedingt ins Naturkundemuseum. Das ist das, wo das Buch spielt, ja. der Film wurde laut Wikipedia aber im Chicagoer Museum gedreht (das noch größer ist). Das Museum ist RIESENgroß. Wirklich. Es hat eine eigene…

weiter lesen

Verstricktes

Ich komme hier kaum zum Stricken, weil tagsüber der kleine Prinz im Vordergrund steht, abends fast täglich noch Prinzenwäsche ansteht und dann ist das ältliche Au Pair einfach müde. Ich hab es mit Müh und Not geschafft, dem Schwiegersohn eine Mütze zum Geburtstag zu stricken. die ist im sage und…

weiter lesen

Mein teurer Enkelsohn

Dieser Tage kam jetzt die Rechnung für die Entbindung bei meiner Tochter an. Wir können deshalb nur milde kichern über die Preise, die die königliche Familie in England zu bezahlen hatte, was man Hier sehr schön nachlesen kann…. 10.000 Pfund für Luxuszimmer und Weinselektion für die junge Mutter…. Die Rechnung für meinen…

weiter lesen